Die sonnenBatterie

10.000 Ladezyklen und 10 Jahre Garantie vom Marktfüher


Intelligent, langlebig und wirtschaftlich
– die sonnenBatterie 

 

Die sonnenBatterie ist ein tausendfach bewährtes High-Tech-Speichersystem. Zusammen mit einer Photovoltaik-Anlage und einer sonnenBatterie decken Sie rund 80 Prozent Ihres jährlichen Bedarfs mit selbst erzeugtem, sauberem Strom ab. Das macht Sie unabhängig denn der größte Teil Ihres Stroms kommt vom eigenen Dach und nicht mehr von einem anonymen Großversorger. Damit haben Sie Ihre Energiezukunft in der eigenen Hand und Ihre Stromrechnung schrumpft auf ein Minimum. Nicht zuletzt entscheiden Sie sich mit einer sonnenBatterie für höchste Sicherheit und Qualität.

 

„Made in Germany“.


Saubere Energie für Sie oder für alle – So funktioniert es

Lernen Sie die sonnenBatterie und die sonnenCommunity in unseren kurzen Videos kennen


Sauberer Strom für alle – die sonnenBatterie
und die sonnenCommunity stellen sich vor

Selbst erzeugter Strom rund um die Uhr 
So funktioniert die sonnenBatterie

Am Tag sorgt die sonnenBatterie für die optimale Nutzung des Solarstroms in Ihrem Haus



Morgens: minimale Stromerzeugung, hoher Bedarf

 

Wenn die Sonne aufgeht, fängt die Photovoltaikanlage an, Strom zu produzieren. Allerdings kann sie noch nicht den kompletten Strombedarf des Morgens decken. Die sonnenBatterie schließt die Lücke mit der gespeicherten Energie des Vortags.

Mittags: maximale Stromerzeugung, kaum Bedarf

 

Tagsüber produziert die Photovoltaikanlage den meisten Sonnenstrom. Häufig ist tagsüber jedoch niemand zu Hause und der Strombedarf entsprechend niedrig. Der überschüssige Strom der Photovoltaikanlage wird jetzt in der sonnenBatterie gespeichert.

Abends: kaum Stromerzeugung, hoher Bedarf

 

Der Stromverbrauch erreicht am Abend meist seinen Höchststand, während die Photovoltaikanlage keinen Strom mehr produziert. Jetzt versorgt die sonnenBatterie den Haushalt mit dem gespeicherten Strom vom Tag.